1999 ehrte die Mittwochgesellschaft Meilen den Meilener Künstler PAUL RÜEGG (1910 – 2000) mit ihrem Kulturpreis. In der Folge vermachte ihr der Künstler seinen ganzen Nachlass – eine umfassende Dokumentation seiner künstlerischen Entwicklung.

Schon bei der Übergabe der Sammlung nahm man das Jahr 2010, in welchem Paul Rüegg 100 jährig geworden wäre, für eine Gedenkausstellung in Aussicht, denn Bilder wollen nicht einfach archiviert bleiben, sondern sollen vor allem unter die Leute kommen und gesehen werden. Die Gedenkausstellung im Ortsmuseum vom November/Dezember 2010 zeigte mit Bildern aus dem Nachlass einen Querschnitt durch sein Schaffen, das mit seiner Dichte von Farben, Formen und Strukturen auch heute unmittelbar anspricht. So fanden über 80 Bilder neue Besitzer.

Download: Lebenslauf Paul Rüegg

Bilder aus dem Nachlass können erworben werden.Auskunft erteilt gerne Reta Meier, Tel. 044 923 48 28, meier.architekten@bluewin.ch.

Preise

  • Lithographien von CHF 150.00 bis 300.00
  • Arbeiten in Öl, Acryl, Aquarell von CHF 750.00 bis 1’500.00

Nachstehend eine kleine Auswahl der Sammlung.